Details über den Komponisten:

 
 
 Name: Świder 
 
 Vorname: Józef 
 
 Geburtsjahr: 1930 
 Lebenslauf:
Józef Swider wurde am 19. August 1930 in Czechowice geboren. Er studierte an der Musikakademie in Kattowitz Klavier bei Stefania Allinówna, Musiktheorie bei Adam Mitsch und Komposition bei Boleslaw Woytowicz. Anschließend vervollständigte er seine Kompositionskenntnisse bei Goffredo Petrassi in Rom. Seit 1952 arbeitet er als Dozent für Komposition und Musiktheorie an der Musikakademie (seit 1979 als Professor) in Kattowitz, an der er viele Jahre Dekan und Prodekan war. Außerdem ist er Professor an der Schlesischen Universität in Cieszyn (15 Jahre lang leitete er das Institut für Musikpädagogik) und leitete das Aufbaustudium für Chorleitung an der Musikakademie in Bydgoszcz. Bei ihm haben folgende Personen studiert: Aleksander Lason, Andrzej Dziadek und Wieslaw Cienciala. Er ist Komponist und Jury-Mitglied bei den Wettbewerben des polnischen Chorverbandes. Swider war ebenso Direktor der Vereinigung Schlesischer Sänger und Instrumentalisten. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen: des goldenen und silbernen Verdienstkreuzes; des Kawalier- und Offizierskreuzes; des „Ministeriums für Kultur und Kunst“-Preises; des „Ministerium für Bildung“-Preises für seine pädagogische Tätigkeit; des „Vositzender des Ministerrats“-Preises für seine Werke für Kinder; der Auszeichnung des Präsidenten der Stadt Kattowitz: silberne und goldene Auszeichnung „Zasluzonemu w Rozwoju Województwa Katowickiego” (Verdienste für die Entwicklung der Wojewodschaft Kattowitz). 
Komponisten
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Zahlungsmöglichkeiten
0 Waren
Momentan gibt es noch keine Bewertungen
Sprachen
English Deutsch
meeting music